Druckansicht familienzentrum.familienzentrum-kita-gey.de: konzeption, # 35

[drucken] [zurück]


5. Sozialraumbezug

Unser Familienzentrum in Hürtgenwald- Gey befindet sich im Nationalpark Eifel und liegt ländlich zentral zu der Stadt Düren und ist in westlicher und südlicher Richtung von viel Wald umgeben. Im Januar 2010 wurde eine Umgehungsstraße für den Ortsteil Gey fertig gestellt, so dass der Ort nun verkehrsberuhigt gestaltet ist, was die Lebens- und Wohnqualität erheblich verbessert hat. Die Verbindungen im Öffentlichen Nahverkehr sind nicht zufrieden stellend.



Die meisten Familien verfügen jedoch über ein Zweitauto. Unsere Ortschaften sind für junge Familien attraktiv und in Kürze werden weitere Bebauungsgebiete ausgewiesen, so dass verstärkt mit Zuzügen zu rechnen ist. Wir hier in Gey verfügen über mehrere unterschiedliche Geschäfte, einem Bistro, Cafe, mehrere Gaststätten und Ärzten für Allgemeinmedizin, sowie einer Massagenpraxis. In Hürtgenwald befinden sich weitere Ärzte der Allgemeinmedizin, Zahnärzte, mehrere Grundschulen, zwei weitere Kindertageseinrichtungen, weiterführende Schulen, verschiedene Reiterhöfe, Schwimmbäder, einem Seniorenheim und mehrere unterschiedliche Vereine.

Durch eine Analyse unseres Sozialraumes und einer Umfrage in den Bereichen Familienstruktur und Bedarfsangebote, sind wir in der Lage, die Angebote unseres FZ auf die Bedürfnisse der Familien in unserem Umfeld stetig neu auszurichten. Eine ausführliche Sozialraumanalyse erlesen Sie aus dem Punkt 5.1.

Die erste Bedarfsabfrage erfolgte 2007, 2009, 2011 und 2015. Der erste Umfragebogen  erwies sich als zu umfangreich und wurde von uns optimiert. Dadurch waren die Rückläufe höher und somit konnten wir unsere Angebote gezielter ausrichten. Durch neuausgewiesene Baugebiete, im Zuge der Ortsumgehung und unsere kontinuierliche Werbung an bestimmten Auslegestellen, konnten sich mehrere Veranstaltungen bilden.